Alle Beiträge von Christian Franz

Lionel Messi krümmt im Markenrecht die Raumzeit

Eine Markenanmeldung des spanisch-argentinischen Fußballers Messi hat Bestand vor dem EuG – weil er einfach unfassbar berühmt sei. Ältere Marken eines Sportartiklers müssten deshalb zurückstehen. Da ist wohl die Sportbegeisterung mit den EuG-Richtern durchgebrannt… Lionel Messi krümmt im Markenrecht die Raumzeit weiterlesen

Die Wahrheit über die DSGVO-Abmahnungen

Niedliche Politiker: da werden Gesetze eingeführt und dann hat man Angst, dass sie durchgesetzt werden.  Dass die Verursacher dieses bürokratischen Leids für Millionen von Unternehmen (sic!) dann auch noch mit dem Finger auf Anwälte zeigen, setzt dem ganzen die Krone auf.

Die Wahrheit über die DSGVO-Abmahnungen weiterlesen

„Formal attire“ bei der Master-Graduation? Stammestracht!

Unserer Kollegin Christine Weidinger, LL.M. (ZA) wurde am 7. April 2018 der Grad „Master of Laws in Intellectual Property Law“ von der besten Universität Afrikas – der Uni Kapstadt – verliehen. Das ist schon mal cool genug. Aber die Zeremonie der Graduation hat noch mal einen draufgelegt.

„Formal attire“ bei der Master-Graduation? Stammestracht! weiterlesen

beA – Im Griff des Datenhandschuhs der BRAK

Ein Onlinedienst, der mit dem Vorzug beworben wird, „digital“ zu sein: man hätte ahnen können, dass die anstehende Aufgabe – die Ersetzung des Telefax, mehr war es ja nicht – bei der BRAK in den falschen Händen lag. Der Vorstand der BRAK sollte zurücktreten.

beA – Im Griff des Datenhandschuhs der BRAK weiterlesen